„Shakespeare für Anfänger“ – eine wunderbare Mischung aus Humor und Gefühl

Unsere kommende Neuheit Shakespeare für Anfänger fällt auf den ersten Blick vielleicht ein wenig aus dem Rahmen unserer bisherigen Veröffentlichungen, doch bei näherer Betrachtung ist dies eigentlich nicht der Fall.

OFDb Filmworks hatte sich noch nie streng auf einzelne Genres beschränkt, sondern jeden Film stets in seinem jeweiligen Genre betrachtet. Natürlich spielen persönliche Präferenzen eine Rolle (daher auch relativ viel Spannungskino), doch sind es manchmal gerade die an sich für uns „untypischen“ Titel, die einen sofort fesseln und wunderbar unterhalten.

Im Falle von Shakespeare für Anfänger ist genau dies geschehen. Der thematisch ein wenig an Ziemlich beste Freunde erinnernde (aber dennoch eigenständige) Film unterhält perfekt von der ersten bis zur letzten Minute. Neben dem cleveren Drehbuch, das es auf gekonnte Weise versteht, humorvolle mit emotionalen oder auch dramatischen Szenen zu verbinden, sind es vor allem die beiden Hauptdarsteller. Der stets grandiose Brian Cox ist einfach grandios in der Rolle als gealterter und an Parkinson leidender Shakespeare-Darsteller. Viele Rezensenten beschreiben seine Verkörperung von Sir Michael Gifford als die Rolle seines Lebens – und das trifft in gewisser Weise auch zu, denn Cox gibt wirklich alles und agiert voller Leidenschaft, um die verschiedenen Facetten seiner Rolle glaubhaft darzustellen.

Mit Neuentdeckung Coco König steht ihm eine ebenbürtige Darstellerin zur Seite. Ihre Darstellung der jungen Ungarin Dorottya, die als Pflegekraft für Sir Michael engagiert wird, ist einfach ergreifend und charmant. Mit ihrer offenen und unverblümten Art hält Dorottya den anfänglichen Schikanen des oft verbitterten und griesgrämigen Sir Michael stand und schafft es dadurch am Ende sogar, ihm neue Lebensfreude zu vermitteln.

Shakespeare für Anfänger ist die Art von Film, die einfach Spaß macht. Der Film, der Jung und Alt gleichermaßen unterhalten und zum Nachdenken anregen kann, läßt einen mit einem positiven Gefühl zurück, ähnlich wie es zuvor der meisterhafte Ziemlich beste Freunde geschafft hat.

Wir freuen uns daher sehr, Ihnen diese Perle des „Dramedy“-Kinos ab Juni 2017 auf Blu-ray, DVD und digital präsentieren zu können.

Alles Details zur Veröffentlichung sowie umfangreiches Bildmaterial finden Sie auf der Produktseite:

Veröffentlicht in News Getagged mit: