Liste der Kommentare

Tenebrae (1982)

1) Ein Kommentar von Asbestos (Bewertung des Films: 4/10)
       eingetragen am 02.08.2010


Der Alptraum eines jeden Krimi- oder Horrorautors: Ein Psychopath l├Ąsst die Morde in seinem neuesten Buch grausame Realit├Ąt werden. Leider versteht Dario Argento, der doch als Meister der Whodunit-Thriller gilt, es nicht, aus dieser faszinierenden Grundidee einen stringenten und spannenden Giallo zu basteln. Zu steif und langatmig ist die Suche nach dem mysteri├Âsen M├Ârder, dessen Entlarvung am Ende doch nur wieder gnadenlos entt├Ąuscht. Zudem gibt es jede Menge seltsame Episoden, die zu sehr von Zuf├Ąllen leben (Gehilfin des Autors rennt vor Hund weg und landet ausgerechnet im Haus des Schlitzers), als dass sie wirklich logisch ins Gesamtgef├╝ge passen. Da n├╝tzt auch eine versierte Regie wenig, wenn der Plot so abstrus ist. Neben dem f├╝r Goblins Verh├Ąltnisse ├╝blen Elektropop gibt es noch eine Reihe grafischer Morde, das Salz in der Suppe, doch diese sind weder sonderlich originell, noch rechtfertigen sie das bundesdeutsche Verbot.

Liste aller lokalen Reviews von Asbestos



2) Ein Kommentar von Soddork (Bewertung des Films: 9/10)
       eingetragen am 22.07.2010


Eines der besseren Fr├╝hwerke von Dario Argento in bester Giallo-Manier. Einige, f├╝r seine Zeit, recht derbe T├Âtungsszenen, verpackt in einer, zum M├Ârderraten einladenden Geschichte. Sicher wirken seine Effekte heute ├╝berholt und die Darsteller, inklusive ihrer deutschen Synchronisation, sind eher f├╝r einen Lacher gut, aber f├╝r Freunde der Filme dieser Epoche auf jeden Fall ein Must-Seen. Gerade wenn man sich diesem Sub-Genre hingezogen f├╝hlte. Und gerade das Ende hat es, auch heute noch, in sich.
Ein Meisterwerk seiner Zeit.

Liste aller lokalen Reviews von Soddork



3) Ein Kommentar von The-Shining (Bewertung des Films: 10/10)
       eingetragen am 09.12.2005


Was f├╝r ein Film! F├╝r mich einer der besten Argentos! Sehr atmosph├Ąrisch, super Musik (nat├╝rlich wieder von Goblin) und wieder ein Farbenspiel (diesmal wei├č) wie man es von Dario Argento kennt. Wirklich ein Film der ich umgehauen hat. Daher 10 von 10!

Liste aller lokalen Reviews von The-Shining



4) Ein Kommentar von Maichklang (Bewertung des Films: 4/10)
       eingetragen am 08.11.2005


ÔÇ×TenebreÔÇťwird meiner Ansicht nach viel zu sehr ├╝bersch├Ątzt,denn am Ende ist er doch nur ein Slasher im altmodischen Stil mit recht d├╝rftigem Plot.
Ein paar heftige Mordszenen und gelungene Kamerafahrten k├Ânnen ├╝ber gepflegte Langeweile nicht hinwegt├Ąuschen(besonders beim Interview mit Autor Peter Neil),da helfen auch ein paar surrealistische Ans├Ątze(die Strandszene)nichts.Der Streifen bleibt relativ unspektakul├Ąr.Zudem ist die deutsche Synchro in weiten Teilen missraten und der Score von Goblin klang auch schon mal inspirierender.Die Darsteller(inklusive John Saxon)sind nicht mehr als mittelm├Ą├čig.Handwerklich versteht Argento sein Handwerk,aber im Vergleich zu Suspiria fast schon entt├Ąuschend,ich bin von Argento weitaus bessere Streifen gewohnt,denn auch die typische Atmosph├Ąre seiner sonstigen Filme kommt hier nicht so recht r├╝ber.
4 von 10 Punkten

Liste aller lokalen Reviews von Maichklang



5) Ein Kommentar von lulli (Bewertung des Films: 10/10)
       eingetragen am 02.07.2005


"Ein Film wie ein Axthieb", prangerte auf dem damaligen deutschen Kino-Plakat...w├Ârtlich genommen h├Ątte man auch glauben k├Ânnen, da├č damit die Axt der Filmzensoren gemeint war, denn was Argento's Giallo an Schnitten hinnehmen musste, tat schon richtig weh. Auch die darauffolgende Videocassette, die relativ schnell bundesweit beschlagnahmt wurde, war letztendlich nur ein Dokument der Zensur und zeigte, mit welch einer Verbissenheit versucht wurde, den Videomarkt zu bek├Ąmpfen - ein Beispiel von bekanntlich vielen...
20 Jahre sp├Ąter darf man gelassen und auch mit einer gewissen Genugtuung feststellen, da├č "Tenebre" l├Ąngst einen festen, anerkannten Platz in der Filmhistorie inne hat., handelt es sich doch um den wahrscheinlich besten Giallo aller Zeiten - Ein Meisterwerk!

Liste aller lokalen Reviews von lulli



6) Ein Kommentar von PanzerMensch (Bewertung des Films: 10/10)
       eingetragen am 28.01.2005


WOW! Ich bin beeindruckt! Ich habe "Tenebre" eben gesehen und muss sagen, alles was ich bis jetzt ├╝ber diese "Perle" im Genre geh├Ârt habe ist nicht ├╝bertrieben sondern einfach nur WAHR! Nicht nur der Sound und das tolle Bild ├╝berzeugen, sondern auch eine Story die es in sich hat! Die Art und Weise wie Argento die Geschichte umsetzt ist super gelungen. F├╝r alle, die den Film noch nicht gesehen haben will ich auch nicht zu viel verraten... Reine splatter - Fans kommen wohl nicht voll auf ihre Kosten, obwohl die ein oder andere gore - Szene in dem Streifen auftaucht.
Es passt aber alles genau so!
Im Ganzen: 1+ oder 10/10 Punkten oder "Daumen hoch"
wie ihr wollt. . . .

Liste aller lokalen Reviews von PanzerMensch



7) Ein Kommentar von Patho (Bewertung des Films: 8/10)
       eingetragen am 08.01.2005


Wieder ein absolutes Thriller-Highlight vom italienischen Mastermind Dario Argento. Hier stimmt einfach alles: die Musik ( wie immer ) von den Goblins, grandiose Kamerafahrten, gute Story... eben typisch Argento. Im typischen Who-Done-It-Schema fesselt dieser Film bis zur letzten Minute, es gibt auch den ein oder anderen blutigen Effekt und auch das ├╝berraschende Ende weiss zu ├╝berzeugen. Ich als alter Argento-Fan gebe dem Film 8/10 Punkten.

Liste aller lokalen Reviews von Patho



8) Ein Kommentar von TheRealPremutos (Bewertung des Films: 10/10)
       eingetragen am 08.07.2004


Genialer Giallo, der durch Spannung, gute Musik und teils blutige FX aufwartet. Argento lieferte mit Tenebrae ein Meisterwerk, an dem sich viele Thriller der Neuzeit ein Beispiel nehmen k├Ânnen.

Liste aller lokalen Reviews von TheRealPremutos



9) Ein Kommentar von --- (Bewertung des Films: 9/10)
       eingetragen am 09.03.2003


Und ein weiteres meisterliches Werk von der Regiegr├Âsse Dario Argento.


Dario Argentos "Tenebre" ist ein kleines Juwel. Ganz von Argento gewohnt, werden spektakul├Ąre Kamerafahrten pr├Ąsentiert (die Kamerafahrt um das Haus gilt f├╝r mich als eine der Besten, die ich bis jetzt gesehen habe), spielt Goblin ihre fantastische Musik, sind die Morde ├╝beraus brutal, die Geschichte simpel (aber packend) und die Atmosph├Ąre einfach irre genial. Toll sind auch die surrealen und grotesken Traumsequenzen, welche aber perfekt in den sonst bodenst├Ąndigen Film passen.

"Tenebre" reiht sich perfekt zu Argentos anderen Werken ein und kann sich sogar als "einer der besten Filme seines Genres" nennen.

Liste aller lokalen Reviews von ---



10) Ein Kommentar von Dennis O. (Bewertung des Films: 9/10)
       eingetragen am 23.04.2002


V├Âllig genialer Giallo des Genre-Meisters Dario Argento, der vor dem Hintergrund einer immer wieder ├╝berraschenden M├Ârder-Geschichte ein Feuerwerk an unglaublichen Kamerafahrten, blutigen T├Âtungen und atmosph├Ąrischen Bildern abbrennt. Wer auch nur im Entferntesten etwas f├╝r Argentos schwarze Handschuhe ├╝brig hat, wird von "Tenebre - Der kalte Hauch des Todes" begeistert sein. Das Ende, bei dem sich Daria Nicolodis endloser Schrei bis in die Endcredits hinein erstreckt, jagt einem den kalten Schauer ├╝ber den R├╝cken.

Liste aller lokalen Reviews von Dennis O.



11) Ein Kommentar von seth
       eingetragen am 05.05.2001


Klasse Thriller von Argento, dessen Ende derma├čen Genial ist, dass man dem Film die leichte langeweile bis zum Schluss vorherscht nicht mehr ├╝bel nehmen kann!
Am Ende hin kommt auch der Splatterfan auf seine Kosten!
Einfach klasse!!!

Und wieder mit den ├╝blichen genialen Argento Kamerafahrten!!!

Rating 7/10

Bis dann,
seth

Liste aller lokalen Reviews von seth



12) Ein Kommentar von Psycho (Bewertung des Films: 10/10)
       eingetragen am 04.03.2001


Ein absolut geiler Film. Eine gute Story die zum Schlu├č eine sch├Âne Wendung hat. Spannung pur und auch ein paar Schockmomente. Auch f├╝r Splatterfans unbediengt empfehlendwert. Wer also genug hat von der Teenie-Horror-Kacke, der sollte sich diesen Slasherfilm f├╝r Erwachsene unbediengt kaufen. DRAGON hat den Film uncut und in guter Qualit├Ąt rausgebracht.

Liste aller lokalen Reviews von Psycho




Zur Übersichtsseite des Films


Copyright © 1999-2017 OFDb.de - Die Online-Filmdatenbank
Alle Rechte vorbehalten.
Nutzungsbedingungen · Werben · Impressum
Hosted by Net-Build



Quicksearch






User-Center

Benutzername: 
Paßwort:
Login nur für diese Sitzung:

·

909 Besucher online



News


Unser News-Bereich wurde überarbeitet und wird in Kürze weiter ausgebaut werden, damit Sie stets aktuell über alle Neuigkeiten rund um die Welt des Films informiert sind.

» Zum neuen News-Bereich