X-Ray - Der erste Mord geschah am Valentinstag (1981)

Die offizielle Filmkritik von Frank Trebbin

Die Angst sitzt neben Dir    

Frank Trebbin ist Autor der in mehreren Bänden erschienenen Buchreihe "Die Angst sitzt neben Dir", in der er sich durch das Besprechen von unzähligen Filmen aller Genres (primär Phantastik) einen Namen als Autor und Rezensent machen konnte.

Die folgende Kritik entstammt der Buchreihe "Die Angst sitzt neben Dir".




Franks Bewertung des Films
(0-5 Sterne für den Film, gefolgt von dem "Härtegrad" auf einer Skala von 0-10)

3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne / 5


1961. Der junge Harold wird am Valentinstag von seiner Schulfreundin Susan abgewiesen. Daraufhin bringt er Susans Bruder um und schiebt ihr den Mord in die Schuhe. Zwanzig Jahre später bringt Harold seine Angebetete durch eine geschickte Intrige in ein Krankenhaus. Dort veranstaltet er eine mörderische Hatz, die blutige Spuren durch endlose Korridore und Operationssäle zieht.

Dies ist ein h√ľbsches, kleines B-Picture mit einer (zumindest im Brustbereich) hervorragenden Hauptdarstellerin, Ex-Playmate Barbi Benton. Trotz der x-mal verfilmten Geschichte des Maniac-on-the-Loose versteht es Regisseur Boaz Davidson mit seiner selbstironischen Art, dem Film einige spa√üige und unterhaltsame Momente abzugewinnen. Und weil vieles so wunderbar vorhersehbar ist, kann man sich ganz auf die recht blutigen Spezialeffekte (uncut) konzentrieren, die aus dem Zauber- und Chemiekasten eines Schulanf√§ngers zu stammen scheinen. ‚ÄěXRay‚Äď Der erste Mord geschah am Valentinstag‚Äú ist hierzulande als Gewaltvideo verboten. Mit Barbi Benton, John Van Ness, Chip Lucia, John Warner Williams u.a.


© Selbstverlag Frank Trebbin



Zur Übersichtsseite des Films
Zurück


Copyright © 1999-2017 OFDb.de - Die Online-Filmdatenbank
Alle Rechte vorbehalten.
Nutzungsbedingungen · Werben · Impressum
Hosted by Net-Build



Quicksearch






User-Center

Benutzername: 
Paßwort:
Login nur für diese Sitzung:

·

397 Besucher online



News


Unser News-Bereich wurde überarbeitet und wird in Kürze weiter ausgebaut werden, damit Sie stets aktuell über alle Neuigkeiten rund um die Welt des Films informiert sind.

» Zum neuen News-Bereich