Inhaltsangabe

von Moonshade

Sir Freddy Butler (Joss Ackland) ist eine ebenso ...

... reiche, masslose wie streitbare Figur und als er alle seine Frauen und Kinder zu einer Versammlung auf seinem Anwesen einlädt, treffen nicht nur seine Ex-Frauen Lucinda und Annabel auf die aktuelle Angetraute Tara. Gerüchte machen die Runde, denn man vermutet immer noch die sogenannten Harrington-Smaragde auf dem Grundstück, die dort an unbekannter Stelle verborgen sein sollen. Aber als er sich nach dem Dinner zu seiner Ankündigung erhebt, bricht Freddy tot bei Tisch zusammen - angeblich ein natürlicher Tod aufgrund seines ungesunden Lebensstils. Die Nachfolge rund um den Titel weckt bald Begehrlichkeiten, denn Freddys Sohn Richard übernimmt den Familienvorsitz und dessen etwas billige Frau Sandra sorgt mit ihrem Allüren für allerlei boshafte Reaktionen. Doch irgendetwas ist mit Freddys Nachlass nicht in Ordnung, denn erst wird bei seinem Anwalt Henry York eingebrochen und später eine Kopie seines Testament bei einem Hausbrand vernichtet, bei dem auch York stirbt. Für Barnaby und Jones ein heikler Fall, denn Freddy ließ nichts anbrennen und selbst die Angstellten haben interessante Bezüge zu ihrem Arbeitgeber. Und es bleibt auch nicht bei zwei Leichen...

Details
Ähnliche Filme