Alle Kurzkommentare


3

Eine Mischung aus Western und Kindergeburtstag mit einem weiteren überklugen Wundertier und einem nervigen Bengel, der wohl als Identifikationsfigur dient, da er ungefähr im Alter der Zielgruppe sein sollte. "Schnauze Fury!" hieß es bei uns früher auf dem Grundschulpausenhof und diese Pferdesendung, obwohl für Jungs konzipiert, galt mit Recht als eine der Uncooleren, war eher etwas für die Gefolgschaft von Wendy und Black Beauty - trotz des Abenteuer versprechenden Prärie-Settings. Das waren noch Zeiten, wo man bei strömendem Wetter draußen und ohne eine Spielekonsole zu besitzen sich notgedrungen das geben musste, was gerade einmal 3 kümmerliche Sender einem im Kinderprogramm vorsetzten. Ich mag zumindest Peter Graves, auch wenn er erst mit grauen Haaren sein Charisma erlangen sollte und als junger Cowboy eher auswechselbar ist.

Kritik verlinken oder schreiben
Details