Alraune (1952)

Eines Abends entdeckt Frank Braun (Karlheinz Böhm) auf dem Anwesen seines Onkels Professor Jacob ten Brinken (Erich von Stroheim) eine Frau (Hildegard Knef). Wenig später erfährt er, dass sie Alraune genannt wird. Während ihr die Männer zu verfallen … Weiterlesen

Stimmen: 39
Platz: 0

Filmsammlung

Im Besitz von 79 Benutzern.
Bei 10 Benutzern auf der Wunschliste.

Shop-Artikel


Alle 1 Artikel im Überblick
Marktplatz-Angebote

2 Angebote ab 5,00 €
Details zum Eintrag public IMDB

Drama Erotik Fantasy
Originaltitel:
Alraune
Alternativtitel:
Mandrake
Unnatural
Herstellungsland:
Deutschland
Erscheinungsjahr:
1952
Regie:
Arthur Maria Rabenalt
Popularität:
7611. Platz (30 Tage) / 17405. Platz (gesamt)
query_stats Zugriffsstatistiken anzeigen
Bewertung:
6.26

bar_chartNotenspiegel zoom_inDetails

Mein persönliches Tagebuch assignment

Wann haben Sie den Film zuletzt gesehen, ist er in Ihrer Sammlung, hat er Ihnen gefallen oder wird er Ihnen gefallen? Melden Sie sich an, um all das und noch mehr herauszufinden!

»Wir müssen alles aufschreiben. Den Plunder und die Kunst.«

- Citizen Kane (1941)
Reviews unserer Community

Zu diesem Film sind leider noch keine Reviews unserer Community vorhanden.

»Wir müssen alles aufschreiben. Den Plunder und die Kunst.«

- Citizen Kane (1941)
Externe Reviews

Zusatzinformationen und externe Links

Verbindungen des Titels


Autor(en) dieses Eintrags:
tieferfall (Eintrag angelegt am )
create Eintrag bearbeiten settings Filmseiten konfigurieren